Rezept: Cinnamon Rolls

Processed with VSCO with hb1 presetProcessed with VSCO with hb1 preset

people who love to eat are always the best people.


Eigentlich bin ich absolut nicht der Herbst- und Wintermensch, weil es draußen so oft total grau und verregnet ist. Und kalt. Aber ein bisschen habe ich es geschafft, mir diese kalten Monate zu versüßen, denn für mich gibt es nichts, was besser in den Herbst passt, als Zimt. Deshalb habe ich letzte Woche Zimtschnecken gebacken und möchte nun das Rezept mit euch teilen.

Ihr braucht für den Teig:

250g Mehl
150-200ml Milch
circa 3-4 EL Zucker
ein Päckchen Trocken-Hefe

Für die Füllung und das Topping:

Zimt & Zucker
Puderzucker

So geht’s:

Zunächst werden Mehl, Zucker sowie Trockenhefe vermischt. Dazu kommt die Milch, wobei darauf geachtet werden muss, dass der Teig fest ist und nicht zu flüssig wird, also ist zu empfehlen, die Milch nach und nach dazuzugeben.

Nun den Hefeteig ziehen lassen, wozu es sich am Besten eignet, wenn der Teig mit einem Handtuch abgedeckt auf eine heizung gestellt wird.

Anschließend den Teig ausrollen, etwas Margarine und eine Zimt-Zucker Mischung nach Belieben auf den Teig geben und den Teig aufrollen. Die Rolle in Scheiben schneiden und mit Margarine bestreichen.

Die Zimtschnecken kommen nun für etwa 10 Minuten bei 180°C in den Backofen, was je nach Größe der Zimtschnecken variiert.

Zum Schluss besteht die Möglichkeit, die Zimtschnecken noch mit Zuckerguss zu glasieren, wozu Puderzucker mit einer geringen Menge an Wasser oder Zitronensaft gemischt wird.

Processed with VSCO with hb1 preset


Mögt ihr diese kalten Jahreszeiten? Und wie versüßt ihr euch den Herbst, bevor das große Plätzchenbacken beginnt..? Ich wünsche euch einen schönen Start in eine neue Woche and don’t forget to smile!!

eva

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rezept: Cinnamon Rolls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s