Jahres Favoriten- Meine Highlights aus 2017

Wir planen Wochen und Monate voraus. Dabei sind es die Augenblicke, die wir genießen müssen.

Ich habe in diesem Jahr viel gelacht, geweint, gelebt, geliebt, Vieles akzeptiert, Vieles verziehen und Fehler gemacht. Ich habe neue, wichtige Leute kennengelernt, die nun einen wichtigen Bestandteil meines Lebens darstellen, habe aber auch Freundschaften aus meinem Leben geschmissen, weil diese nicht echt waren. Ich habe aus Erfahrungen gelernt, manches habe ich zwar bereut, aber all das, was ich erlebt habe, ist Teil des Menschen, der ich jetzt bin. Wie in jedem Jahr hatte auch dieses Jahr viele Höhepunkte, aber auch Tiefpunkte. Wenn ich allerdings zurückdenke und das ganze Jahr noch einmal Revue passieren lasse, dann stelle ich fest, dass dieses Jahr das mit Abstand beste Jahr bisher in meinem ganzen Leben gewesen ist. Und genau aus diesem Grund möchte ich euch heute meine Highlights aus 2017 vorstellen.

friendship goals

Ich habe dieses Jahr mehr denn je erkannt, wie wichtig es ist, wahre Freunde zu haben. Es kommt nicht darauf an, mit möglichst vielen Menschen befreundet zu sein, sondern zu wissen, dass seine Freunde immer hinter einem stehen, immer für einen da sind. Ich habe für mich wichtige Menschen verloren, aus meinem Leben gestrichen. Und das nur, weil diese Freundschaften nicht echt waren, weil diese Menschen mich unglücklich gemacht haben. Weil ich verletzt wurde. Damit muss man umgehen können, auch wenn es anfangs schwer ist, auf manche Freunde zu verzichten, man muss es akzeptieren. Akzeptieren, dass es besser ist, ohne diese Freunde zu leben. Akzeptieren, dass diese Freunde einen selbst verletzt haben. Trotzdem habe ich einige neue Menschen kennengelernt. Menschen, die mir die Welt bedeuten. Menschen, für die ich alles tun würde. Freunde eben- wahre Freunde. Und ich bin jedem meiner Freunde unendlich dankbar für all das, was sie für mich tun und im vergangenen Jahr getan haben. Ich habe mit meinen Freunden viel gelacht, aber auch geweint. Aber vor allem habe ich gelebt und das Leben genossen.

landjugend

Processed with VSCO with hb1 presetIch bin zwar bereits 2016 in die Landjugend unseres Dorfes eingetreten, könnte mir inzwischen aber kein Leben mehr ohne diese Gemeinschaft mehr vorstellen. Vor allem dieses Jahr hat sich in dieser Hinsicht für mich viel verändert und ich glaube, auch ich habe mich dadurch geändert. Seit Mai bin ich zweiter Vorstand. Dabei musste ich mich schon öfters durchsetzen, Verantwortung übernehmen und Selbstbewusstsein zeigen. Das war nicht immer einfach, aber im Endeffekt habe ich es geschafft. Und daran bin ich gewachsen. Wir hatten zusammen einen wunderschönen Kinderfasching organisiert und eine tolle Kirwa. Es war zwar meistens recht stressig, aber eine wundervolle Zeit.

music is my first love

Es gab viele Lieder, die ich geliebt habe. Viele Lieder, mit denen ich bestimmte Momente verbinde. Diese Lieder bilden für mich auch ein Highlight, denn was wäre das Leben ohne Musik? Ich brauche tatsächlich immer & überall Musik, weshalb dieser Punkt auch ein Highlight aus 2017 darstellt. Ich war auf Konzerten, wobei ich auf zwei Konzerten von Wincent Weiss war, an die ich mich so so gern zurückerinnere. Ich war auf dem Holi- Festival mit „Gestört aber Geil“, was super schön war, weil das Wetter mitgespielt hat.

driving a car

Ein weiterer Höhepunkt war mein Führerschein, den ich bestanden habe. Ich hatte zwar echt viel Spass mit meiner Fahrlehrerin, trotzdem war ich einfach nur froh, als ich meine Fahrprüfung auf’s erste Mal bestanden habe und jetzt mit meinen Eltern als Beifahrer Auto fahren darf. Das Highlight 2018 wird wohl auf jeden Fall das Auto fahren alleine, aber bis dahin habe ich ja noch genug Zeit, um meine Fahrpraxis zu verbessern.

travelling + discovering

Processed with VSCO with hb1 presetProcessed with VSCO with hb1 presetIch liebe es, zu reisen. Ich liebe es, neue Städte zu sehen. Ich liebe es, egal wie weit die Städte von mir entfernt sind. Und in diesem Jahr habe ich einige schöne Städte und Länder gesehen, hab‘ viele neue Erfahrungen gesammelt. Ich war mit meiner Jahrgangsstufe in Regensburg, auch wenn das quasi bei mir direkt um die Ecke liegt, war ich bisher erst einmal davor dort. Dieses Mal war es dort aber schöner und ich kann nur jedem an’s Herz legen, sich diese wunderwunderschöne Stadt einmal anzusehen. Auch das erste Mal in Berlin war ich in diesem Jahr zusammen mit meiner Mama. Darüber habe ich ja schon einmal in einem anderen Blogpost erzählt, aber dieser City Trip stellt definitiv ein Highlight für mich da. Im August war ich in Südtirol: Malcesine, Gardasee, Bozen, Meran, Tramin. Alles echt schöne Orte und dieser Urlaub war einer der Schönsten meines Lebens. Im September ging es dann schließlich auf Abifahrt nach Sorrent in Süditalien. Zusammen mit meinen liebsten Mädels haben wir Rom angesehen, waren auf dem Vesuv, in Pompeji, in Neapel und auf Capri. In diese Halbinsel Capri habe ich mich auf den ersten Blick direkt verliebt, denn es gibt keinen schöneren Ort als diesen.

jobsuche

In diesem Jahr hatte ich auch Erfolg was eine Suche nach einem Nebenjob anbelangt. Ich habe angefangen, mehr zu babysitten, was mir immer unglaublich viel Freude bereitet hat- es ist unfassbar schön, zu sehen, wie diese Kinder immer mehr lernen, immer mehr können. Und dann habe ich seit Juni einen Job als freie Redakteurin einer Tageszeitung, für die ich regelmäßig Artikel schreibe.


weil das wahre Leben schöner ist als jeder Traum.

Das waren meine Highlights des Jahres kurz zusammengefasst. Was hat euer Jahr besonders gemacht? Jetzt wünsche ich euch einen guten Rutsch in’s neue Jahr und vor allem ein gesundes, neues  Jahr voller schöner Erlebnisse!

eva

Advertisements

3 Kommentare zu „Jahres Favoriten- Meine Highlights aus 2017

  1. Hallo liebe Eva, was für ein toller Jahresrückblick, ich möchte auf jeden Fall einen Anfang de Jahres 2018 verfassen. Ich wünsche dir ein ganz tolles Jahr 2018 mit ebenso vielen schönen Erfahrungen, wie im vergangen Jahr.
    Viele Grüße Lisa 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ein schöner Jahresrückblick! Du hast echt coole Sachen erlebt! Ja, Südtirol ist echt ein schönes Plätzchen… ich liebe es hier zu wohnen. Freut mich dass es dir hier auch gefallen hat! Liebe Grüße Clara 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s